Anzeige

Flugverkehr am STR

Fluggäste in Millionen

8,4   2023
7,0   2022
3,6   2021

Flugbewegungen in Tausend

92,1   2023
85,8   2022
62,1   2021

Luftfracht in tausend Tonnen

40,0   2023
33,6   2022
49,1   2021

Anzahl Flugziele

116   2023
113   2022
110   2021

Anzahl Airlines

46   2023
39   2022
44   2021

Anzahl der Länder

35   2023
32   2022
29   2021

Weitere Kennziffern

Terminals:
Terminal 1: Abflug und Ankunft
Terminal 2: nur Abflug
Terminal 3: Abflug und Ankunft
Terminal 4: Abflug und Ankunft

Check-in-Schalter: 106
Gates: 70

Shopflächen: rund 6.000 qm
Gastronomiefläche: rund 3.000 qm
Insgesamt 77 Shops, Gastronomieeinheiten und Servicepunkte vor und nach der Sicherheitskontrolle

Flugbetriebsflächen:
Eine Start- und Landebahn: Länge: 3.345 Meter, Breite: 45 Meter
Zwei parallele Rollbahnen
Vorfeld: 70 Hektar
47 Abstellpositionen
7 Abstellpositionen am Luftfrachtzentrum

Flughafengelände:
rund 400 Hektar, davon rund 190 Hektar Grünfläche

Zahl der Unternehmen und Behörden am Airport
Mehr als 300

Verkehrsanbindung
S-Bahn-Anschluss in Terminal 1 und 3, Stadtbahn-Haltestelle direkt gegenüber des Flughafengebäudes – erreichbar in rund 30 Minuten vom Stuttgarter Hauptbahnhof. Außerdem fährt die Stadtbahn U6 in rund 30 Minuten vom Hauptbahnhof zum Flughafen. Zahlreiche Linienbusse ins Umland sowie Fernbusse ab dem Stuttgart Airport Busterminal (SAB).
Direkte Anbindung an die Autobahn A 8 und die Bundesstraße B 27.

Seit 2014 trägt der Flughafen Stuttgart den Namen „Manfred Rommel Flughafen“. Damit wird das Wirken des langjährigen Aufsichtsratsvorsitzenden und Stuttgarter Oberbürgermeisters Manfred Rommel (*1928–†2013) gewürdigt.

Flughafen Stuttgart GmbH

Gesamtumsatz in Millionen

203,8   2022
143,8   2021
142,1   2020

Umsatz Aviation in Millionen

113,6   2022
72,6   2021
66,1   2020

Umsatz Non-Aviation in Millionen

90,3   2022
71,2   2021
75,9   2020

Unsere Aufgaben

Aufgabenfelder Aviation

  • Verkehrsplanung: Koordination der Start- und Landezeiten
  • Verkehrsaufsicht: Überwachung und Sicherung des Vorfelds, der Rollwege und der Start- und Landebahn
  • Passagierservice: Terminalaufsicht, Fluggastdienste, Fundbüro u.a.


Aufgabenfelder Non-Aviation

  • Bau, Betrieb und Wartung der Start- und Landeanlagen und der Infrastruktureinrichtungen
  • Vermietung und Verpachtung von Büro- und Handelsflächen, Restaurants und Parkhäusern
  • Versorgung mit Strom, Wasser und Wärme, Reinigung, Entsorgung, Informations- und Kommunikationstechnik

 

Anzeige