Anzeige

Bei der Anreise mit der S-Bahn bitte beachten:

Vom 15. bis 26. Juli 2024 ist die S-Bahnstrecke zwischen Stuttgart-Vaihingen und dem Flughafen geperrt. Bitte den Schienenersatzverkehr, die Stadtbahn U6 nutzen und   über die aktuellen Verbindungen informieren.

Compliance-management-system am stuttgart airport

Ohne Regeln und pflichtbewusste Mitarbeitende, die für ein hohes Maß an Sicherheit sorgen, gäbe es keinen funktionierenden Luftverkehr. Um die Einhaltung dieser Regeln und Rechtspflichten sowie der unternehmensinternen Richtlinien und Werte wie dem fairport-Kodex zu erreichen, hat die Flughafen Stuttgart GmbH ein eigenes Compliance-Management-System (CMS) aufgebaut.

Wesentliche Bestandteile des CMS sind unter anderem die Gremien mit Kontrollfunktion wie der Aufsichtsrat oder das Compliance-Board sowie ein zentrales Richtlinienmanagement, klare Regelwerke, Compliance-Prozesse und das Risikomanagement.

fairport-Kodex

hinweisgebersystem

Ein weiterer und wichtiger Teil des CMS ist das elektronische Hinweisgebersystem des Flughafens (BKMS® Incident Reporting).

Anonymes Hinweisgebersystem

Über dieses System können Hinweisgebende ihre Hinweise nach eigener Wahl entweder anonym oder unter Angabe ihres Namens abgeben. Neben den Mitarbeitenden steht das Hinweisgebersystem auch externen Interessengruppen zur Meldung von Hinweisen zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Meldeprozess und der Bearbeitung von eingegangenen Meldungen bei der Flughafen Stuttgart GmbH finden Sie in der Verfahrensordnung zur Meldung von Hinweisen.

Welche Themen können gemeldet werden?

Die Flughafen Stuttgart GmbH hat verschiedene Themenschwerpunkte eingerichtet, zu welchen Hinweise abgegeben werden können:

  • Korruption, Bestechung
  • Unfairer Wettbewerb, Kartellrecht
  • Datenschutz, Schutz von personenbezogenen Daten
  • Informationssicherheit
  • Menschenrechte und Umweltschutz
  • Luftsicherheit (Security)
  • Safety (sicherer Flughafenbetrieb)
  • Sonstige Verstöße (z.B. Betrug oder Untreue, Diebstahl und Unterschlagung, Geldwäsche)

Die eingegangenen Hinweise werden anschließend von autorisierten Hinweisbearbeitenden der Flughafen Stuttgart GmbH geprüft.

bitte beachten:

Über das Hinweisgebersystem werden keine Kundenanfragen oder -beschwerden sowie Fragen zu Dienstleistungen am Flughafen Stuttgart beantwortet. Bitte nutzen Sie für:

Die Anonymität der Hinweisgebenden ist zu jeder Zeit geschützt. Dies ist das oberste Prinzip für die Flughafen Stuttgart GmbH. Solange Hinweisgebende selbst keine Daten angeben, die Rückschlüsse auf die Person zulassen, schützt das eingesetzte BKMS® Incident Reporting ihre Anonymität automatisch durch eine zertifizierte technische Lösung.

 

Anzeige