Anzeige

Hinweis für Passagiere

Bitte beachten Sie die geltenden Bestimmungen rund um den   Aufenthalt am Flughafen und Ihre Flugreise.

Vita Prof. Dr. h.c. Manfred Rommel

24.12.1928     geboren in Stuttgart
1956 Staatsexamen der Rechtswissenschaften
1971 Ministerialdirektor im Finanzministerium
1972 Staatssekretär im Finanzministerium des Landes Baden-Württemberg
1974 Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Stuttgart
1977 Gemeinsame Beisetzung der Terroristen Gudrun Ensslin, Andreas Baader und Jan Carl Raspe trotz Protesten - dank Manfred Rommel.
  Präsident des Deutschen Städtetags
1978 Gründung der VVS und Start des S-Bahn-Verkehrs in Stuttgart
1983 Bau der Hanns-Martin-Schleyerhalle
1993 Leichtathletik-WM in Stuttgart
  Haushaltssanierung als Grundlage für den Schuldenabbau der Stadt Stuttgart
1994 Entscheidung für das Bahnprojekt Stuttgart 21
  Gründung Verband Region Stuttgart
1996 Verlängerung der Start- und Landebahn des Stuttgarter Flughafens auf 3.345 Meter
  Ehrenbürger von Stuttgart
2009 Start des Manfred-Rommel-Preises des Deutsch-Türkischen Forums Stuttgart
7.11.2013 gestorben im Alter von 84 Jahren
2014 Flughafen Stuttgart erhält den Namenszusatz „Manfred Rommel“
2018 Erstmals Manfred-Rommel-Stipendium der Stadt Stuttgart für junge Wissenschaftler

 

Manfred-Rommel-Preis Manfred-Rommel-Stipendium
Manfred Rommel wird Oberbürgermeister der Stadt Stuttgart. (Foto: Burghard Hüdig)
Anzeige