Anzeige

Hinweis für Passagiere:

Während der Fachmesse AMB (18.9. bis 22.9.2018) ist rund um den Flughafen mit erhöhtem Verkehrsaufkommen zu rechnen. Passagiere werden gebeten, für die Anreise zum Flughafen ausreichend Zeit einzuplanen. Wer sein Fahrzeug am Airport abstellen möchte, kann den Parkplatz vorab  online reservieren.


Wichtige Kennziffern der Flughafen Stuttgart GmbH

Fluggäste:
10.975.639 Fluggäste

Starts und Landungen:
Bis zu 400 pro Tag zu über 100 Flugzielen

Luftfracht:
Knapp 27.000 Tonnen wurden im vergangenen Jahr direkt ab Stuttgart geflogen, hinzu kamen zirka 10.000 Tonnen Luftpost

Fluggesellschaften:
Rund 55 Airlines

Terminals:
Terminal 1: Abflug und Ankunft
Terminal 2: nur Abflug
Terminal 3: Abflug und Ankunft
Terminal 4: Abflug und Ankunft

Check-in-Schalter: 106
Gates: 70

Shops: rund 6.000 qm; insgesamt 39 Shops in allen Terminals
Gastronomiefläche: rund 3.800 qm; insgesamt 21 Restaurants, Bars und Cafès vor und nach der Sicherheitskontrolle

Flugbetriebsflächen:
Eine Start- und Landebahn: Länge: 3.345 Meter, Breite: 45 Meter
Zwei parallele Rollbahnen
Vorfeld: 70 Hektar
46 Abstellpositionen
7 Abstellpositionen am Luftfrachtzentrum

Flughafengelände:
rund 400 Hektar, davon rund 190 Hektar Grünfläche

Zahl der Unternehmen und Behörden am Airport
Mehr als 300

Mitarbeiterzahl am Flughafen Stuttgart
Über 11.000

Verkehrsanbindung
S-Bahn-Anschluss in Terminal 1 und 3 – von dort in 27 Minuten zum Stuttgarter Hauptbahnhof
Zahlreiche Linienbusse ins Umland sowie Fernbusse ab dem Stuttgart Airport Busterminal (SAB)
Direkte Anbindung an die Autobahn A 8 und die Bundesstraße B 27

Seit 2014 trägt der Flughafen Stuttgart den Namen „Manfred Rommel Flughafen“. Damit wird das Wirken des langjährigen Aufsichtsratsvorsitzenden und Stuttgarter Oberbürgermeisters Manfred Rommel (*1928 – †  2013) gewürdigt.

Unternehmen Flughafen

Mitarbeiterzahl der Flughafen Stuttgart GmbH
Rund 1.000

Gesellschafter der Flughafen Stuttgart GmbH:
Land Baden-Württemberg (65%) und Stadt Stuttgart (35%) 

Umsätze des Geschäftsjahres 2017:
Insgesamt: 279,3 Mio. Euro
Aviation: 175,8 Mio. Euro
Non-Aviation: 103,6 Mio. Euro

Tochtergesellschaften der Flughafen Stuttgart GmbH:
Flughafen Stuttgart Energie GmbH 100,0%
Handels- und Service GmbH (HSG) 100,0%
Cost Aviation 75,0%
Stuttgart Airport Ground Handling GmbH (SAG) 74,9%
Baden-Airpark GmbH 65,8%
S. Stuttgart Ground Services GmbH 51,0%
Aviation Handling Services GmbH 10,0%

Unsere Aufgaben

Aufgabenfelder Aviation

  • Verkehrsplanung: Koordination der Start- und Landezeiten
  • Verkehrsaufsicht: Überwachung und Sicherung des Vorfelds, der Rollwege und der Start- und Landebahn
  • Passagierservice: Terminalaufsicht, Fluggastdienste, Fundbüro u.a.


Aufgabenfelder Non-Aviation

  • Bau, Betrieb und Wartung der Start- und Landeanlagen und der Infrastruktureinrichtungen
  • Vermietung und Verpachtung von Büro- und Handelsflächen, Restaurants und Parkhäusern
  • Versorgung mit Strom, Wasser und Wärme, Reinigung, Entsorgung, Informations- und Kommunikationstechnik

 

Flughafenbenutzungsordnung Statistischer Jahresbericht Nachtflugbeschränkung Einblicke Bericht 2017
Anzeige