Teilerneuerung Runway: Kein Passagierbetrieb vom 06. bis 22.04.2020

Die Teilerneuerung der Runway am Flughafen Stuttgart startet früher als geplant. Vom 06. - 22. April ist deshalb kein Flugbetrieb möglich.  Weitere Infos zum Projekt
Weiterhin gelten die weitreichenden Einschränkungen im Luftverkehr aufgrund der Corona-Pandemie.  Allgemeine Passagierinfo zum Coronavirus

Fliegen der Zukunft - Flughafen Stuttgart startet Malwettbewerb

Fantasie gefragt: Mit dem Wettbewerb „Fliegen der Zukunft“ ruft die Flughafen Stuttgart GmbH (FSG) junge Experten dazu auf, sich auszumalen, wie hochmoderne Flugzeuge in einigen Jahren aussehen werden. Kinder im Alter von fünf bis 12 Jahren können ab heute ihre Ideen in Form von selbst gemalten Bildern beim Flughafen Stuttgart einreichen. Auf die neun Sieger wartet eine spannende Entdeckungsreise durch die Terminals und auf dem Vorfeld. Zu gewinnen gibt es für sie und eine Begleitperson einen Platz bei einer exklusiven Airport-Führung mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit am Samstag, 16. September 2017. Einsendeschluss ist der 16. August 2017.

Emissionsfreies und leises Fliegen ist auch die Mission des Brennstoffzellenflugzeugs HY4. Sie feierte 2016 als weltweit erste viersitzige Passagiermaschine ihrer Art ihren Erstflug am Heimatflughafen Stuttgart. Gemeinsam mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) fördert die FSG die Entwicklung innovativer Flugzeugtechnologien wie dieser. Auf dem Weg zum fairport STR hat sich die Flughafengesellschaft das Ziel gesetzt hat, einer der nachhaltigsten und leistungsstärksten Flughäfen in Europa zu sein.

Veröffentlicht am 9. Juni 2017