Coronavirus - Hinweis für Passagiere:

Im internationalen und nationalen Flugverkehr kommt es zu erheblichen Beeinträchtigungen, es gilt das von der Europäischen Kommission beschlossene Einreiseverbot. Passagiere werden gebeten, vor Reiseantritt den Flugstatus und die aktuellen Reisebestimmungen zu prüfen sowie sich direkt an ihre Airline zu wenden. Ankommende Fluggäste sollen möglichst nicht am Airport abgeholt werden, sondern sich am besten direkt nach Hause begeben, um soziale Kontakte zu vermeiden. + Allgemeine Passagierinfo zum Coronavirus+

Hochbetrieb an Flughafen und Messe - Zeit für Parken einplanen, ÖPNV nutzen

Nach dem Ende der baden-württembergischen Sommerferien herrscht Hochbetrieb am Stuttgarter Airport: Urlauber kehren heim, gleichzeitig fliegen wieder mehr Geschäftsreisende als in den letzten Wochen. In der dritten Septemberwoche findet zudem auf der Messe Stuttgart mit der AMB, der Internationalen Ausstellung für Metallbearbeitung, die größte Fachmesse des Jahres statt. Von Dienstag, 13.09.2016 bis einschließlich Samstag, 17.09.2016, erwarten Flughafen und Messe Stuttgart deshalb ein zeitweise stark erhöhtes Verkehrsaufkommen auf dem Gelände und einen durchweg hohen Andrang auf allen Parkplätzen.

Fluggästen und Abholern wird deshalb dringend empfohlen, genügend Zeit für die Anfahrt und Parkplatzsuche einzuplanen und den Hinweisen des Parkleitsystems zu folgen. Stressfrei fährt an, wer an diesen Tagen öffentliche Verkehrsmittel benutzt. Der öffentliche Nahverkehr verstärkt sein Angebot.

Aufgrund einer Systemumstellung des Parkplatzbetreibers APCOA ist die Online-Reservierung für den Buchungszeitraum von 19. September bis voraussichtlich 10. Oktober 2016 nur eingeschränkt möglich. Für Passagiere, die ihren Parkplatz auch für diesen Zeitraum vorab bequem online reservieren wollen, stehen ab 19.09.2016 Stellplätze im neuen Parkhaus P14 direkt an den Terminals zu vergünstigten Preisen zur Verfügung (8 Tage ab 58 Euro).

Auf dem Gelände des Flughafens befinden sich insgesamt rund 9.500 Parkplätze für Fluggäste, Mitarbeiter und Mietwagen. Über 9.000 weitere Stellplätze gibt es im Bereich der Landesmesse Stuttgart.

 

 

Veröffentlicht am 12. September 2016