Teilerneuerung Runway: Kein Passagierbetrieb vom 06. bis 22.04.2020

Die Teilerneuerung der Runway am Flughafen Stuttgart startet früher als geplant. Vom 06. - 22. April ist deshalb kein Flugbetrieb möglich.  Weitere Infos zum Projekt
Weiterhin gelten die weitreichenden Einschränkungen im Luftverkehr aufgrund der Corona-Pandemie.  Allgemeine Passagierinfo zum Coronavirus

fairport STR-Konzept mit Nachhaltigkeitspreis der Bundesvereinigung Logistik ausgezeichnet

Für ihr Nachhaltigkeitskonzept wurde die Flughafen Stuttgart GmbH (FSG) mit dem Nachhaltigkeitspreis Logistik 2015 der Bundesvereinigungen Logistik (BVL) Deutschland und Österreich ausgezeichnet. Die Jury zeigte sich von dem ganzheitlichen Ansatz überzeugt – vom fairport-Leitbild über das Umweltmanagement des Flughafens bis hin zur integrierten Unternehmenssteuerung nach Nachhaltigkeitskriterien, dem so genannten fairport-Controlling. „Unser Flughafenbetrieb hat große Auswirkungen auf Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft. Weil wir uns dieser Verantwortung bewusst sind, haben wir das fairport-Konzept entwickelt, um unser Handeln möglichst verträglich zu gestalten. Die Prämierung unseres Nachhaltigkeitsengagements zeigt, dass wir damit auf dem richtigen Weg sind“, sagte Flughafengeschäftsführer Walter Schoefer bei der Preisverleihung am 16. April 2015 in Wien.

Der Nachhaltigkeitspreis wird in diesem Jahr zum vierten Mal verliehen und soll Impulse für Nachhaltigkeitsinitiativen in Wirtschaft und Wissenschaft geben. Er wird an Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung sowie bereits realisierte kooperative Forschungsprojekte vergeben. Prämiert werden Arbeiten und Lösungen, die in den drei Säulen der Nachhaltigkeit – Ökologie, Ökonomie und Gesellschaftliche Verantwortung – maßgebende Ergebnisse liefern. In den Vorjahren zählten die Audi AG und die Tchibo GmbH zu den Preisträgern.

Ziel der FSG ist es, langfristig und dauerhaft zu einem der leistungsstärksten und nachhaltigsten Flughäfen in Europa zu werden – zum fairport STR. Umweltschutz sowie Energie- und Ressourceneinsparung sind elementarer Teile dieses Konzeptes und für den Flughafen Stuttgart ein unternehmensweites Anliegen. Für ihre Nachhaltigkeitsleistungen wurde die FSG zuletzt bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Green-Controlling Preis der Péter Horváth-Stiftung und dem Best Airport Award des europäischen Flughafendachverbandes ACI Europe.

Veröffentlicht am 17. April 2015