Coronavirus - Hinweis für Passagiere:

Im internationalen und nationalen Flugverkehr kommt es zu erheblichen Beeinträchtigungen, es gilt das von der Europäischen Kommission beschlossene Einreiseverbot. Passagiere werden gebeten, vor Reiseantritt den Flugstatus und die aktuellen Reisebestimmungen zu prüfen sowie sich direkt an ihre Airline zu wenden. Ankommende Fluggäste sollen möglichst nicht am Airport abgeholt werden, sondern sich am besten direkt nach Hause begeben, um soziale Kontakte zu vermeiden. + Allgemeine Passagierinfo zum Coronavirus+

Iberia Express fliegt nach Madrid - Vier Flüge pro Woche ab Stuttgart

Die Fluggesellschaft Iberia Express verbindet ab Sonntag, 26. Oktober 2014 Stuttgart wieder mit Madrid. Geflogen wird jeweils montags, mittwochs, freitags und sonntags. Der Hinflug startet in Stuttgart abends um 19.10 Uhr, Rückflug nach Stuttgart ist um 15.50 Uhr. Im Einsatz ist ein Airbus A320 mit einer Business und Economy Class und insgesamt 177 Sitzplätzen.

Die 2011 gegründete Iberia Express ist ein Tochterunternehmen der Fluggesellschaft Iberia. Von ihrem Heimatflughafen Madrid-Barajas aus bestehen Umsteigemöglichkeiten zu 32 weiteren Zielen in Spanien, nach Lissabon und Porto in Portugal, zu elf afrikanischen Zielen sowie zu 16 Städten in Lateinamerika und drei Zielen in den USA.

Veröffentlicht am 19. September 2014