Bei der Anreise mit der S-Bahn bitte beachten:

Vom 15. bis 26. Juli 2024 ist die S-Bahnstrecke zwischen Stuttgart-Vaihingen und dem Flughafen geperrt. Bitte den Schienenersatzverkehr, die Stadtbahn U6 nutzen und   über die aktuellen Verbindungen informieren.

Turkish Airlines setzt auf Sustainable Aviation Fuel

Ein Airbus A321 der Fluggesellschaft Turkish Airlines aus Istanbul mit Sustainable Aviation Fuel (SAF) im Tank ist gestern kurz nach 13 Uhr am Flughafen Stuttgart gelandet. Sustainable Aviation Fuel wird aus nichtfossilen Rohstoffen nachhaltig hergestellt und verursacht deutlich weniger Emissionen beim Fliegen.

„Eines unserer Hauptziele ist umweltfreundlicheres und klimabewussteres Fliegen. Das zeigt sich in mehreren Projekten, die Turkish Airlines aufgesetzt hat, um den weltweiten CO2-Fußabdruck stetig zu verringern“, sagt Turkish Airlines General Manager Stuttgart Bilal Arpaci. Turkish Airlines ist die drittgrößte Fluggesellschaft am Stuttgart Airport. Sie steuert aktuell neun Ziele ab Stuttgart direkt an, darunter das weltweite Drehkreuz Istanbul. 

Derzeit wird SAF in der Luftfahrt herkömmlichem Kerosin beigemischt. Die EU möchte mit ihrem Gesetzespaket Fit for 55 erreichen, dass ab 2025 schrittweise ein immer größerer Anteil des Flugkraftstoffs bei allen Abflügen von EU-Flughäfen aus SAF bestehen muss.  

 

Veröffentlicht am 23. März 2023