Reisezeit am Airport: Gut vorbereitet und nicht zu früh am Flughafen sein

In Spitzenzeiten kann es derzeit zu längeren Wartezeiten kommen. Kommen Sie bitte mindestens 2 Stunden und maximal 3 Stunden vor Abflug an den Airport.   Wichtige Hinweise zur Vorbereitung auf Ihren Abflug

Flughafen für Pilotprojekt des Sozialministeriums ausgewählt - Betriebsärzte impfen Mitarbeiter gegen Corona

Der Flughafen Stuttgart wird in Kürze ausgewählte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch die Betriebsärzte gegen Corona impfen lassen. Die Aktion ist Teil eines Pilotprojekts des Sozialministeriums Baden-Württemberg, mit dem die Einbeziehung von Betriebsärzten in die Impfkampagne erprobt wird. Für den Flughafen stehen die Ärzte und Ärztinnen des Airport Medical Center dafür bereit. Geimpft werden sollen dabei nicht nur direkte Angehörige der Flughafengesellschaft, sondern auch der Tochtergesellschaften am Campus.

 Walter Schoefer, Sprecher der Geschäftsführung der Flughafen Stuttgart GmbH, begrüßte die Entscheidung: „Durch die Betreuung des großen Testcenters hier am Flughafen für Reiserückkehrer im vergangenen Sommer haben wir viel Erfahrung mit der Organisation der Abläufe gesammelt. Dass wir nun für das Pilotprojekt des Sozialministeriums ausgewählt wurden, sehen wir auch als Anerkennung unseres bisherigen Engagements in der Pandemiebekämpfung“, so Schoefer. Neben der Organisation des Testcenters für Reiserückkehrer im Sommer 2020 hatte der Flughafen mit Personal aus den Tochtergesellschaften zeitweise auch Gesundheitsämter bei der Rückverfolgung von Kontaktpersonen unterstützt.

Veröffentlicht am 3. Mai 2021