Coronavirus - Hinweis für Passagiere:

Im internationalen und nationalen Flugverkehr kommt es zu erheblichen Beeinträchtigungen, es gilt das von der Europäischen Kommission beschlossene Einreiseverbot. Passagiere werden gebeten, vor Reiseantritt den Flugstatus und die aktuellen Reisebestimmungen zu prüfen sowie sich direkt an ihre Airline zu wenden. Ankommende Fluggäste sollen möglichst nicht am Airport abgeholt werden, sondern sich am besten direkt nach Hause begeben, um soziale Kontakte zu vermeiden. + Allgemeine Passagierinfo zum Coronavirus+

Passagierkontrollen im Terminal 1 wegen Umbau geschlossen

Von Montag, 07. Januar 2019 bis voraussichtlich Sonntag, 17. Februar 2019 sind die Passagierkontrollen im Terminal 1 wegen Bauarbeiten geschlossen. Fluggäste können unabhängig von ihrem jeweiligen Abfluggate alle Kontrollen in den Terminals 2, 3 und 4 benutzen. Über große Bildschirme am Zugang zur Bordkartenkontrolle werden die Wartezeiten in allen Terminals angezeigt. So können sich Fluggäste die jeweils kürzeste und schnellste Kontrolle aussuchen. 

Um Auswirkungen auf Passagiere und Besucher so gering wie möglich zu halten, werden Umbauten in den Terminals nach Möglichkeit in den vergleichsweise verkehrsarmen Wintermonaten durchgeführt.

Veröffentlicht am 4. Januar 2019