Coronavirus - Hinweis für Passagiere:

Im internationalen und nationalen Flugverkehr kommt es zu erheblichen Beeinträchtigungen, es gilt das von der Europäischen Kommission beschlossene Einreiseverbot. Passagiere werden gebeten, vor Reiseantritt den Flugstatus und die aktuellen Reisebestimmungen zu prüfen sowie sich direkt an ihre Airline zu wenden. Ankommende Fluggäste sollen möglichst nicht am Airport abgeholt werden, sondern sich am besten direkt nach Hause begeben, um soziale Kontakte zu vermeiden. + Allgemeine Passagierinfo zum Coronavirus+

Flugbetrieb in Stuttgart wegen Räumung des Towers am Nachmittag temporär unterbrochen

Wegen Verdachts auf Brandgeruch ist das Tower-Gebäude am Donnerstag, 27.06.2019 am Nachmittag aus Sicherheitsgründen kurzzeitig geräumt worden. Der Flugbetrieb musste deshalb temporär unterbrochen werden und wurde inzwischen wieder aufgenommen. Zwei anfliegende Maschinen aus Berlin und Venedig mussten wegen der Unterbrechung auf andere Flughäfen umgeleitet werden. Bei Abflügen kam es vereinzelt zu Verspätungen. Zwischen 16.02 und 16.53 Uhr waren keine Starts und Landungen möglich.

Nach Prüfung durch die Feuerwehr konnte das Gebäude wieder freigegeben werden.

 

Veröffentlicht am 27. Juni 2019