Coronavirus - Hinweis für Passagiere:

Im internationalen und nationalen Flugverkehr kommt es zu erheblichen Beeinträchtigungen, es gilt das von der Europäischen Kommission beschlossene Einreiseverbot. Passagiere werden gebeten, vor Reiseantritt den Flugstatus und die aktuellen Reisebestimmungen zu prüfen sowie sich direkt an ihre Airline zu wenden. Ankommende Fluggäste sollen möglichst nicht am Airport abgeholt werden, sondern sich am besten direkt nach Hause begeben, um soziale Kontakte zu vermeiden. + Allgemeine Passagierinfo zum Coronavirus+

25 Jahre Flughafen-Kinderfest – Zwei volle Tage mit vielen Gratis-und Mitmach-Aktionen

Der Landesflughafen feiert zum 25. Mal sein Großes Kinderfest – diesmal mit einem ganzen Festwochenende.

Am Samstag und Sonntag, 10. und 11. August 2019 gibt es am Airport und auf der benachbarten Messepiazza jeweils 11 Uhr bis 18 Uhr viele tolle Gratis-Aktionen zum Mitmachen.

Der Samstag startet gleich mit einer Hauptattraktion: Bei zwei Kofferversteigerungen gehen rund 40 Gepäckstücke zu einem guten Zweck in Auktion. Ein weiteres Highlight ist ein acht Meter hoher Kletterturm und eine rund 30 Meter lange Zipline von Eurowings, an der mutige Kinder mit Schwung entlangsausen können.

Erstmals mit dabei ist die Toggo Tour von Super RTL mit vielen weiteren Attraktionen und Live-Musik mit angesagten Musik-Acts auf der Bühne. Auf der Gewinnspielbühne auf der Messepiazza werden an beiden Tagen viele tolle Gewinne verlost. Glückspilze können zum Beispiel Tickets für den Europapark Rust, die Flammenden Sterne oder mehrere Gutscheine für eine Flugreise gewinnen. Hauptgewinne sind zwei Hotelaufenthalte von je einer Woche in Fuerteventura und Ägypten für 2 Erwachsene und 2 Kinder.

Dazu gibt es viele Möglichkeiten, sich richtig auszutoben: Ein Pumptrack für Zweirad-Artisten, ein Fun-Tower für Kletterkünstler, eine Torwand für Nachwuchs-Kicker oder mehrere Hüpfburgen bieten Spaß und Bewegung die Menge. Mit dabei sind beim Jubiläumfest neben der Pferdestaffel der Landespolizei auch die Hundestaffeln des Zolls und der Malteser: Sie zeigen in ihren Vorführungen auf der Messepiazza, wie Personen aufgespürt oder versteckte Objekte erschnüffelt werden. Neugierige haben Gelegenheit zu gratis Vorfeld-Führungen. Wer teilnehmen möchte, muss sich vorab online über die Flughafenwebsite anmelden. Für alle offen ist an diesem Tag die Besucherterrasse, von der aus sich das Geschehen auf dem Vorfeld und das Starten und Landen der Flugzeuge prima beobachten lassen.

Bei gutem Wetter erwartet der Flughafen mehr als 20.000 Besucher, die sich auf dem Festgelände und auf der Besucherterrasse tummeln werden. Für die Anfahrt zum Flughafen empfehlen sich die öffentlichen Verkehrsmittel, bei den S-Bahnlinien werden für das Kinderfest Langzüge eingesetzt. Besucher des Kinderfests, die mit dem Auto kommen, können im Parkhaus P 20 (Boschparkhaus über der Autobahn A 8) für eine Sonderpauschale von 2,50 Euro parken. Gezahlt wird das Ticket an den Kassenautomaten des Parkhauses direkt vor Ort.

Veröffentlicht am 8. Juli 2019