Teilerneuerung Runway: Kein Passagierbetrieb vom 06. bis 22.04.2020

Die Teilerneuerung der Runway am Flughafen Stuttgart startet früher als geplant. Vom 06. - 22. April ist deshalb kein Flugbetrieb möglich.  Weitere Infos zum Projekt
Weiterhin gelten die weitreichenden Einschränkungen im Luftverkehr aufgrund der Corona-Pandemie.  Allgemeine Passagierinfo zum Coronavirus

Sicherheitskontrollen im Terminal 3 werden umgebaut

Die Passagierkontrollen auf der Abflugebene im Terminal 3 werden von Mitte November an umgebaut, um Platz zu schaffen für zukünftige Scanner. In mehreren Abschnitten wird abwechselnd ein Teil der sieben Kontrollspuren für den Umbau gesperrt. Für die abfliegenden Passagiere bleiben ausreichend Spuren geöffnet, es wird mit keinerlei Einschränkungen gerechnet. Die Bauarbeiten dauern bis nächstes Jahr und sollen bis zum Ende des Winterflugplans abgeschlossen sein.

Weil am Flughafen Stuttgart die Terminals 1 bis 4 im Sicherheitsbereich baulich durchgehend miteinander verbunden sind, können Fluggäste in jedem Terminal die Sicherheitskontrolle passieren, unabhängig von ihrem jeweiligen Abfluggate. Vor den Passagierkontrollen werden auf einem großen Bildschirm die  Wartezeiten aller Kontrollstellen angezeigt. So können Fluggäste nach dem Check-In jederzeit dorthin wechseln, wo die Wartezeit am kürzesten ist.

 

Veröffentlicht am 10. November 2015