Coronavirus - Hinweis für Passagiere:

Im internationalen und nationalen Flugverkehr kommt es zu erheblichen Beeinträchtigungen, es gilt das von der Europäischen Kommission beschlossene Einreiseverbot. Passagiere werden gebeten, vor Reiseantritt den Flugstatus und die aktuellen Reisebestimmungen zu prüfen sowie sich direkt an ihre Airline zu wenden. Ankommende Fluggäste sollen möglichst nicht am Airport abgeholt werden, sondern sich am besten direkt nach Hause begeben, um soziale Kontakte zu vermeiden. + Allgemeine Passagierinfo zum Coronavirus+

Flughafen Stuttgart nun auch auf Instagram – Fotowettbewerb zum Auftakt

Der Stuttgarter Flughafen weitet seine Präsenz in den sozialen Netzwerken aus: Seit dieser Woche ist der Landesflughafen auch auf der Foto- und Video-Anwendung Instagram vertreten. Reisende, Besucher und Flughafen-Begeisterte können den Kanal mit dem Namen „StuttgartAirport“ dort abonnieren und so noch mehr Facetten des baden-württembergischen Landesairports kennenlernen.

Zum Auftakt startet der Stuttgarter Airport mit einem Instagram-Fotowettbewerb: Gesucht werden tolle Fotos, auf denen die Buchstaben STR originell in Szene gesetzt sind. Wer teilnehmen möchte, lädt sein kreatives Motiv mit dem Hashtag „flySTR“ auf Instagram hoch und markiert darauf den Kanal „StuttgartAirport“. Eine Jury aus Mitarbeitern der Flughafen Stuttgart GmbH zeichnet während der Sommerferien wöchentlich das schönste Foto mit einem Airport-Fanpaket aus.

Veröffentlicht am 29. Juli 2014