Aktuell längere Wartezeiten an den Sicherheitskontrollen

Derzeit kommt es punktuell zu längeren Wartezeiten an den Sicherheitskontrollen. Passagiere werden gebeten, mehr Zeit einzuplanen.

Erstflüge: Iberia Express nach Madrid und Eurolot nach Warschau

Mit dem seit Sonntag, 26. Oktober 2014 gültigen Winterflugplan sind in Stuttgart neue Verbindungen an den Start gegangen. Die Fluggesellschaft Iberia Express fliegt jetzt jeweils montags, mittwochs, freitags und sonntags nach Madrid. Der Hinflug startet in Stuttgart abends um 19.10 Uhr, Rückflug nach Stuttgart ist um 15.50 Uhr. Im Einsatz ist ein Airbus A320 mit einer Business und Economy Class und insgesamt 177 Sitzplätzen.

Die 2011 gegründete Iberia Express ist ein Tochterunternehmen der Fluggesellschaft Iberia. Von ihrem Heimatflughafen Madrid-Barajas aus bestehen Umsteigemöglichkeiten zu 32 weiteren Zielen in Spanien, nach Lissabon und Porto in Portugal, zu elf afrikanischen Zielen sowie zu 16 Städten in Lateinamerika und drei Zielen in den USA.

Ebenfalls neu im Plan ist die Airline Eurolot mit ihren täglichen Verbindungen von Stuttgart nach Warschau. Im Einsatz ist eine moderne Bombardier Q400, ein zweimotoriges Flugzeug mit 78 Sitzplätzen. Montags bis freitags werden zwei Hin- und Rückflüge angeboten (Abflug in Stuttgart um 10.05 Uhr und 19.40 Uhr, Abflug in Warschau um 7.15 Uhr und 16.45 Uhr), am Wochenende gibt es am Samstag einen Hinflug und sonntags einen Rückflug. 

Die polnische Fluggesellschaft Eurolot, die 1996 gegründet wurde, fliegt neben ihren regionalen Zielen wie Krakau, Danzig oder Breslau auch zahlreiche europäische Städte wie Paris, Wien oder Zürich an.

Veröffentlicht am 27. Oktober 2014