Anzeige

Einschränkungen im Luftverkehr aufgrund der Corona-Pandemie

Bitte beachten: In Baden-Württemberg gilt die Maskenpflicht in den Terminalgebäuden.  Allgemeine Passagierinfos zum Coronavirus
Teile der Runway am Flughafen Stuttgart werden bis einschließlich 17. Juni 2020 erneuert.  Weitere Infos zum Projekt

Stand: 18.05.2020*

Allgemeines

  • Das Auswärtige Amt hat eine Reisewarnung ausgesprochen: Vor allen nicht notwendigen touristischen Reisen ins Ausland wird mindestens bis einschließlich 14. Juni 2020 gewarnt.
  • Die Quarantänepflicht in Baden-Württemberg ist unter bestimmten Voraussetzungen aufgehoben: Einreisende aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie Island, dem Fürstentum Liechtenstein, Norwegen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich von Großbritannien und Nordirland müssen sich nach ihrer Ankunft in Baden-Württemberg nicht mehr zwingend in Quarantäne begeben.
  • Die Bundesregierung hat FAQs für Reisende und Pendler zusammengestellt.
  • Grundsätzlich gilt, sich vor dem Flug bei der jeweiligen Airline über die aktuell an Bord geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen zu informieren. Einzelne Airlines haben eigene Abstandsregelungen und Maßnahmen zum Tragen von Masken beim Boarding und an Bord eingeführt. Liste der Airlines
  • In Baden-Württemberg gilt im öffentlichen Nahverkehr sowie beim Einkaufen die Maskenpflicht. Diese gilt auch in Flughafengebäuden: Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen (§3 Absatz 1)
  • Zudem gelten die Leitlinien der Bundesregierung zur Beschränkung sozialer Kontakte im alltäglichen Miteinander.

Verhaltensempfehlungen im Terminal

  • Wo möglich, den empfohlenen Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Passagieren und Mitarbeitern des Flughafens einhalten. Dies wird mit Hinweisschildern und Bodenmarkierungen unterstützt.
  • In Baden-Württemberg gilt eine Maskenpflicht in Flughafengebäuden: Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen (§3 Absatz 1)
  • Möglichst alleine und ohne Angehörige zum Flughafen anreisen bzw. den Nachhauseweg alleine antreten.
  • Auch beim Aufenthalt am Flughafen die Hygienehinweise (richtig Hände waschen, Husten und Niesen) beachten.

Information für Ankommende Passagiere

  • Alle Ankommer, die aus dem Ausland in die Bundesrepublik Deutschland (Direktflug oder Inlandsumsteiger) zurückkehren, unterliegen der Verordnung des Sozialministeriums von Baden-Württemberg.
  • Seit 17. Mai 2020 besteht in Baden-Württemberg unter bestimmten Voraussetzungen keine Quarantänepflicht mehr für Einreisende aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie Island, dem Fürstentum Liechtenstein, Norwegen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich von Großbritannien und Nordirland.
  • Alle anderen Reisenden sind verpflichtet, unverzüglich nach der Einreise eine 14-tägige Quarantäne anzutreten und sich auf direktem Weg nach Hause oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben. Ausnahmen davon gelten gemäß der Verordnung vom 16. Mai 2020.
  • Diese Reisenden müssen ihre Orts-Polizeibehörde (Ordnungsamt) über ihre Quarantänepflicht informieren sowie bei Auftreten von Krankheitssymptomen das zuständige Gesundheitsamt.
  • Unabhängig davon ist allen Reisenden empfohlen, möglichst zu Hause zu bleiben. Wenn innerhalb von 14 Tagen nach Rückreise Fieber, Husten oder Atemnot auftreten, den Arzt telefonisch mit Hinweis auf die Reise kontaktieren.
Verordnung für Ein- und Rückreisende Verordnungen des Landes Baden-Württemberg Verordnung des Sozialministeriums zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende (pdf-Dokument) FAQs der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Zuständige Gesundheitsämter

*Hinweis: Alle Angaben unter Vorbehalt und ohne Gewähr. Aktuelle und ausführliche Informationen erhalten Sie bei den offiziellen Behörden/Stellen.

Anzeige