Teilerneuerung Runway: Kein Passagierbetrieb vom 06. bis 22.04.2020

Die Teilerneuerung der Runway am Flughafen Stuttgart startet früher als geplant. Vom 06. - 22. April ist deshalb kein Flugbetrieb möglich.  Weitere Infos zum Projekt
Weiterhin gelten die weitreichenden Einschränkungen im Luftverkehr aufgrund der Corona-Pandemie.  Allgemeine Passagierinfo zum Coronavirus

Aeroflot begrüsst 500.000sten Passagier in Stuttgart – Nonstop nach Moskau und weiter nach Asien

Die Fluggesellschaft Aeroflot begrüßte heute ihren 500.000sten Passagier seit Aufnahme ihrer Strecke im April 2012. Ein Geschäftsreisender aus Stuttgart machte die halbe Million voll und wurde von Vladimir Sharov, dem Stationsmanager von Aeroflot in Stuttgart und Dr. Arina Freitag, Geschäftsführerin der Flughafen Stuttgart GmbH, begrüßt. Die Airline verbindet Baden-Württemberg durch tägliche Flüge mit dem Flughafen Sheremetyevo International Airport. 

 

Die Fluggesellschaft Aeroflot betreibt eine Flotte von 224 Flugzeugen und befördert mehr als 30 Millionen Fluggäste pro Jahr. Seit 2006 ist sie Mitglied der Luftfahrtallianz Sky Team, der u.a. auch die Delta Airlines oder die Air France angehören. Von ihrem Heimatflughafen Moskau Sheremetyevo aus unterhält sie ein dichtes Netz von Verbindungen innerhalb von Russland und international, so dass Umsteiger von dort aus sehr gute Möglichkeiten zu Langstreckenzielen wie Shanghai, Peking, Bangkok, Hong Kong und Tokio haben.

Veröffentlicht am 5. Februar 2018