Fragen zu Schülerpraktika

Kann man ein Schülerpraktikum am Flughafen machen und wenn ja, in welchem Bereich?

Wir bei der Flughafen Stuttgart GmbH nehmen die Bezeichnungen BORS/BOGY sehr wörtlich, „BO“ steht für „Berufsorientierung“- das heißt für uns, dass wir diese Praktika als Einblick in unsere Ausbildungsberufe anbieten: Elektroniker/-in Dachrichtung Betriebstechnik, Fachinformatiker/-in Fachrichtung Systemintegration, KFZ-Mechatroniker/-in, Mechatroniker/-in und Servicekauffrau/-mann im Luftverkehr.

Über Schülerpraktika bei anderen Firmen am Flughafen können wir keine Auskunft geben.

Wie kann ich mich bewerben und was gehört alles in eine Bewerbung?

Wir nehmen Bewerbungen ausschließlich über das Online-Bewerbungsportal entgegen. Das Online-Bewerbungsformular ist in wenigen Schritten ausgefüllt. Zuletzt sind Ihr Anschreiben und Ihr Lebenslauf sowie eine Kopie des letzten Schulzeugnisses anzuhängen. Fertig!

Welcher Zeitraum ist möglich bzw. wo kann ich die freien Zeiträume außerhalb des Bewerbungsformulars finden?

Wir bieten Schülerpraktika mit einer Dauer von einer Woche an. In unserem Online-Bewerbungsformular sind die Wochen, in denen dies möglich ist, für Sie ersichtlich.

Mit welchem Alter ist ein Schülerpraktikum möglich?

Ein Schülerpraktikum in unseren technischen Ausbildungsberufen ist grundsätzlich ab Klassenstufe 8 möglich. Sollte es sich um ein Pflichtpraktikum der Schule handeln, kann dieses auch zu einem früheren Zeitpunkt absolviert werden. Für ein Schülerpraktikum als Servicekaufmann im Luftverkehr ist mindestens die Klassenstufe 9 notwendig.  (Begründung siehe nächste Frage).

Welche Besonderheiten gibt es bei einem Schülerpraktikum für Servicekaufleute im Luftverkehr und warum?

Ein Schülerpraktikum als Servicekaufmann im Luftverkehr bieten wir ausschließlich zwischen November und Februar eines jeden Jahres an. In den Sommermonaten ist aufgrund von Kapazitätsgründen kein Praktikum möglich.

Zudem müssen Sie dafür mindestens die Klassenstufe 9 erreicht haben. Ein Servicekaufmann im Luftverkehr arbeitet im Schichtdienst. Da aus diesem Grund das Jugendschutzgesetz eine Ausbildung erst ab einem Alter von 18 Jahren zulässt, wäre der Abstand zwischen Praktikum und möglichem Beginn einer Ausbildung zu groß.

Wie verhalte ich mich bei einer Absage?

Hat es für Sie beim ersten Mal nicht geklappt, keinen Grund zur Panik. Für eine erneute Bewerbung sind wir offen – allerdings ist das Online-Bewerbungsverfahren nochmals zu durchlaufen.

Bieten Sie Ferienjobs an?

Ferienjobs sind bei uns leider nicht möglich. Ob andere Firmen Ferienjobs vergeben, können Sie über die Agentur für Arbeit in Leinfelden-Echterdingen erfragen.

Fragen zur Ausbildung

Ab wann kann ich mich für das kommende Ausbildungsjahr bewerben?

Mit Ende des Schuljahres in Baden-Württemberg, also Ende Juli, veröffentlichen wir die Stellenausschreibungen für Ausbildungen, die im September des darauffolgenden Jahres beginnen.

Wenn ich mich im Juli/August bewerbe, wie lange dauert es, bis ich zum Auswahlverfahren (Assessment Center/AC) eingeladen werde?

Die Auswahlverfahren finden zwischen Ende September und Anfang Dezember statt. Die Einladungen werden zwei bis drei Wochen vorher verschickt. Nach einer Eingangsbestätigung kann es einige Wochen dauern, bevor Sie wieder von uns hören, zumal auch bei uns Urlaubszeit ist. Generell gilt: je länger Sie nichts von uns hören, umso besser.

Was ist ein Assessment Center/AC und wie läuft das ab?

Eine gute Beschreibung findet sich in unserem Flughafen-Blog.

Kann man eine Ausbildung zum Servicekaufmann im Luftverkehr auch beginnen, wenn man zum Ausbildungsbeginn noch nicht 18 Jahre alt ist? Wenn nein, warum?

Da die Ausbildung zum Servicekaufmann im Luftverkehr direkt im Schichtdienst beginnt, erlaubt das Jugendarbeitsschutzgesetz dies nicht.

Was bedeutet Schichtdienst?

Für einen Servicekaufmann im Luftverkehr beginnt die früheste Schicht bereits morgens um 03:45 Uhr, die späteste Schicht endet erst um 00:30 Uhr. Sie arbeiten mit Ihrem Ausbilder parallel, auch an ungefähr jedem zweiten Wochenende oder an Feiertagen.

Ein genauer Dienstplan regelt die Dienstzeiten und die freien Tage – diesen erhalten die Servicekaufleute im Luftverkehr ca. einen Monat im Voraus.

Wie genau läuft bei Ihnen die Ausbildung zum Bachelor of Arts Luftverkehrsmanagement?

Vor Beginn Ihres Studiums absolvieren Sie bereits ein sechsmonatiges Vorpraktikum bei uns. Mit Ablauf der Probezeit des Vorpraktikums sind Sie während des gesamten Studiums bei uns angestellt.

Details dazu finden Sie auf unserer Website oder der Website der Hochschule Worms.

Infos zum Dualen Studium Duale Studenten erzählen Hochschule Worms

Weitere Plätze für ein Vorpraktikum für Studierende, die keinen Ausbildungsvertrag mit uns haben, können wir nicht anbieten.

Kann ich bei Ihnen die Praxisphase im Rahmen einer Umschulung absolvieren?

Derzeit haben wir keine Möglichkeit, Ihnen einen solchen Platz anzubieten.

Kann man bei Ihnen ein EQJ (Einstiegs-Qualifizierungs-Jahr) machen?

Leider nein.

Fragen zum praktikum

Kann ich beim Flughafen ein Berufsfindungspraktikum machen?

Nein, wir bieten die Berufsorientierungs-Praktika im Rahmen der Schule (BORS/BOGY) oder Praxissemester im Rahmen eines Studiums an.

Kann ich mich beim Flughafen nur für ein Pflichtpraktikum bewerben oder auch für ein freiwilliges Praktikum?

Wir möchten den Studierenden, die ein Pflichtpraktikum im Rahmen Ihres Studiums absolvieren müssen, die Chance geben einen Platz zu bekommen.
Freiwillige Praktika können bei uns nur gemacht werden, wenn Sie bereits einen Abschluss als Bachelor haben.

Wie lange sollte mein Praktikum mindestens dauern?

Ein studentisches Praktikum bei uns sollte 6 Monate dauern, eine Verkürzung auf 5 Monate ist in Ausnahmefällen möglich. Der Beginn des Praktikums sollte im März bzw. im September sein.

Kann ich mich für ein Praktikum bewerben, das so nicht ausgeschrieben ist?

Wenn Sie sich für ein Praktikum bewerben möchten, das Sie bis vor kurzem auf unserer Website ausgeschrieben sahen, dann ist diese Stelle zwischenzeitlich besetzt, eine Bewerbung macht keinen Sinn.

Wenn Sie ein Praktikum in einem Bereich machen möchten, das nicht in die ausgeschriebenen Stellen passt, können Sie sich initiativ bewerben. Wir prüfen dann, ob wir eine passende Möglichkeit für Sie haben.

Kann man bei Ihnen auch eine Abschlussarbeit (Bachelor- oder Masterarbeit) schreiben?

Prinzipiell ist das möglich, wenn Sie

  • bei uns bereits ein Praktikum absolviert haben
  • mit einem (oder mehreren) grob umrissenen Themenvorschlag das Interesse einer Fachabteilung wecken und wir die Möglichkeit sehen, Sie zu betreuen. Bitte beachten Sie, dass die, je nach Themenbereich, eine Abfrage in mehreren Abteilungen bedeutet und somit ein wenig Zeit beansprucht.

Werden von der Flughafen Stuttgart GmbH Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt?

Ja, wir haben Zimmer in unserem Wohnheim für Studierende reserviert. Mehr dazu auf unserem Blog.

Erfahrungsberichte von Schülern und Studenten sowie Tipps zur Bewerbung finden Sie außerdem auf dem Blog.

Auszubildende erzählen Praktikanten erzählen Jobbörse der Flughafen Stuttgart GmbH