Anzeige

Anreise über den stuttgarter Hauptbahnhof

Der Stuttgarter Flughafen ist durch seine gute Verkehrsanbindung einfach und schnell zu erreichen. Vom Stuttgarter Hauptbahnhof - Teil des ICE-, EC- und IC-Netzes im Herzen der City - geht es mit der S-Bahn S2 oder S3 in Richtung Flughafen. Ohne Umsteigen kommen Sie auf der S-Bahnebene von Terminal 1 an.

Den aktuellen Fahrplan der Deutschen Bahn finden Sie hier sowie die Möglichkeit zur direkten online Buchung Ihres Tickets.

Angebote der Deutschen Bahn

Übersichtsplan Linien am Flughafen

Übersichtsplan

Anreise mit der S-Bahn

Die Fahrtzeit zwischen Stuttgart Hauptbahnhof und dem Flughafen Stuttgart beträgt 27 Minuten. Von 4.30 Uhr bis 0.55 Uhr verkehren die S-Bahnen ab Hauptbahnhof viermal stündlich, am Wochenende in den Randzeiten alle 30 Minuten. Zusätzlich ist der Flughafen von Freitag- bis Sonntagnacht durchgängig stündlich zu erreichen.
Vom Flughafen in Richtung Hauptbahnhof fahren die Bahnen zwischen 5:08 Uhr und 0:38 Uhr viermal stündlich, am Wochenden in den Randzeiten alle 30 Minuten, außerdem von Freitag- bis Sonntagnacht durchgängig stündlich.

Vom Hauptbahnhof zum Flughafen ist ein Ticket für 2 Tarifzonen zu lösen.

Laufwege am Flughafen

Laufwege am Flughafen

Fahrplanauskunft

 

 

Regionale Busverbindungen

Foto: VRS/Gottfried Stoppel

Der Nah- und Regionalverkehr bedient den Flughafen mit folgenden Buslinien direkt:

122: Esslingen – Scharnhausen – Flughafen/Messe

806: EnBW City – Flughafen/Messe

812/813: Flughafen – Bernhausen – Stetten – Echterdingen – Flughafen/Messe

828: Tübingen – Waldenbuch – Echterdingen – Flughafen

X10: Kirchheim/Teck - Flughafen/Messe

X60: Leonberg - Flughafen/Messe

Expresso X3: Pfullingen – Reutlingen – Flughafen/Messe – Bernhausen

Stuttgart Airport Busterminal

Das Stuttgart Airport Busterminal SAB befindet sich direkt zwischen Flughafenstraße und Terminal 4 des Flughafen Stuttgart. Es liegt ebenerdig unter dem neu errichteten Parkhaus P14. In drei Fahrgassen sind 18 Bussteige vorhanden, wobei die Bussteige 1 bis 3 den Nah- und Regionalverkehr bedienen, während auf den Bussteigen 4 bis 18 der nationale und internationale Fernbuslinienverkehr sowie Gelegenheitsverkehr abgewickelt wird.

Weitere Informationen
Anzeige