Kampfmittelentschärfung bei Böblingen am Sonntag, 19.11.2017 behindert vorübergehend Flüge von und nach Stuttgart

Am Flughafen Stuttgart ist am Sonntag, 19. November 2017 der Flugbetrieb vorübergehend beeinträchtigt. Auslöser ist eine Kampfmittelbeseitigung in einem Waldgebiet zwischen Böblingen und Sindelfingen, die kurzfristig anberaumt werden musste. Da sich die Fundstelle im An- und Abflugsektor des Landesflughafens befindet, hat die Deutsche Flugsicherung (DFS) für den Sonntag ein Flugbeschränkungsgebiet eingerichtet. Dieses gilt nach vorläufigem Stand voraussichtlich von 11 Uhr bis etwa 15 Uhr. In diesem Zeitraum sind in Stuttgart voraussichtlich nur Abflüge, aber keine Landungen möglich.

Am Freitag, 17.11.2017 werden die Zeiten für das Flugbeschränkungsgebiet präzisiert, der Flughafen wird umgehend darüber informieren. Passagiere, die am Sonntag reisen wollen, werden gebeten, sich am Wochenende zum Stand ihrer Flüge an ihre Airline zu wenden. Der Flughafen informiert über An- und Abflugzeiten auf seiner Website und am Sonntag zu aktuellen Auswirkungen auf den Flugbetrieb via Twitter (@STR_Flughafen).

Veröffentlicht am 16. November 2017