Aktuell längere Wartezeiten an den Sicherheitskontrollen

Derzeit kommt es punktuell zu längeren Wartezeiten an den Sicherheitskontrollen. Passagiere werden gebeten, mehr Zeit einzuplanen.

Passagierzahlen wachsen um 8,5 Prozent - Fünf Monate in Folge mit über einer Million Fluggästen

Der Flughafen Stuttgart registrierte im dritten Quartal 2015 ein deutliches Wachstum der Passagierzahlen.

Von Juli bis September wurden insgesamt 3.401.854 Fluggäste gezählt, ein Plus von 9,4 Prozent. Seit Jahresbeginn sind insgesamt 8.094.364 Passagiere in Stuttgart gestartet oder gelandet, ein Zuwachs von 8,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Von Mai bis September wurde in jedem Monat die Marke von einer Million Passagieren überschritten, auch für den Oktober werden wieder über eine Million Fluggäste erwartet. Bis zum Jahresende rechnet die Flughafen Stuttgart GmbH (FSG)  mit rund 10,5 Millionen Passagieren. Zuletzt hatte es im Jahr 2007 in Stuttgart 10,3 Millionen Fluggäste gegeben.

Die Zahl der Starts und Landungen ist im 3. Quartal mit 38.025 Flugbewegungen um 6,5 Prozent gestiegen. Auf das ganze Jahr gesehen wurden bislang 99.785 Starts und Landungen gezählt, eine Zunahme von 4,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Veröffentlicht am 16. Oktober 2015