Aktuell längere Wartezeiten an den Sicherheitskontrollen

Derzeit kommt es punktuell zu längeren Wartezeiten an den Sicherheitskontrollen. Passagiere werden gebeten, mehr Zeit einzuplanen.

Mit Easyjet von Stuttgart nach London und Mailand

Die britische Fluggesellschaft Easyjet wird im kommenden Jahr erstmals ab Stuttgart fliegen. Wie die Airline bekanntgab, wird sie im Sommerflugplan 2015 gleich zwei neue Strecken in ihr Programm aufnehmen: Die charakteristisch orangefarbenen Maschinen der Easyjet werden Stuttgart mit London-Gatwick und Mailand-Malpensa verbinden. 

Prof. Georg Fundel, Geschäftsführer der Flughafen Stuttgart GmbH, sagte zu der Ankündigung: „Wir begrüßen die neuen Angebote von Easyjet hier in Stuttgart – die Flüge nach London und Mailand bereichern unser Streckennetz. Die Entscheidung der Airline zeigt, dass Stuttgart für Fluggesellschaften unverändert ein attraktiver Markt ist. An beiden Destinationen, die in das Programm aufgenommen werden, ist Easyjet sehr gut aufgestellt – aus diesen starken Märkten werden wir viele neue Gäste in Stuttgart begrüßen können.“

Nach London-Gatwick startet die Maschine ab dem 29. März 2015 täglich zweimal, jeweils um 10.20 Uhr und abends um 18.45 Uhr, samstags und sonntags geht je ein Flug. Nach Mailand-Malpensa fliegt Easyjet ab dem 24. April 2015 werktags täglich um 18.20 Uhr, mit einer weiteren Verbindung am Wochenende.

Die 1995 von dem griechischen Unternehmer Stelios Haji-Ioannou gegründete Easyjet gehört heute zur easyGroup und zählt neben Ryanair zu den erfolgreichsten Low Cost Carriern in Europa. Von ihrem Heimatflughafen London-Luton aus betreibt Easyjet eine Flotte von 217 Flugzeugen, mit denen im Jahr 2013 zuletzt 60,8 Millionen Fluggäste befördert wurden.

Veröffentlicht am 11. November 2014