Ferienstart in Baden-Württemberg

Bitte ausreichend Zeit für Anreise, Check-in und Sicherheitskontrolle einplanen. Wir empfehlen, mindestens zwei Stunden vor Abflug am Airport zu sein.

Pfingstreisewelle: Freitag verkehrsreichster Tag Zeit für Check-in und Kontrollen einplanen

Zu Beginn der Pfingstferien in Baden-Württemberg erwartet der Flughafen Stuttgart deutlich mehr Betrieb in den Terminals als in den vergangenen Monaten. Verkehrsreichster Tag ist bereits der Freitag, 25.5., mit 375 angemeldeten Flugbewegungen. Die beliebtesten Flugziele ab Baden-Württemberg sind Spanien mit Mallorca an der Spitze und die Türkei. Gut angelaufen sind auch wieder die Buchungen für Ägypten, das als Folge der Unruhen im vergangenen Jahres große Einbußen hatte.


Für einen stressfreien Start in den Urlaub wird Fluggästen dringend empfohlen, genügend Zeit für Anreise, Check-in und Sicherheitskontrollen einzuplanen – zwei Stunden vor dem geplanten Abflug sollten Passagiere am Airport sein. Manche Fluggesellschaften bieten einen Vorabend-Check-in an, bei dem bereits das Gepäck aufgeben und die nötigen Formalitäten erledigt werden können. Welche Airlines diesen Service bieten, ist auf der Flughafenwebsite hinterlegt.

Wer mit dem Auto zum Flughafen kommt, sollte frühzeitig einen Parkplatz ansteuern. Dort stehen kostenlose Kofferkulis zur Verfügung, die mit einer Pfandmünze (1 Euro oder 50 Cent) benutzt werden können. Direkt vor den Terminals gibt es keine Parkplätze.

Auf der Internetseite des Flughafens Stuttgart sind  zu den Bestimmungen für Gepäck und Handgepäck zu finden. Fluggäste sollten bereits beim Kofferpacken zu Hause die geltenden Regelungen beachten. Passagiere können sich vor der Abreise auch bei ihrer Fluggesellschaft informieren.

Veröffentlicht am 23. Mai 2012