Sie möchten in der Luftverkehrsbranche Großes bewegen und streben eine verantwortungsvolle Laufbahn im Management an? Dann ist der englischsprachige Studiengang „Aviation Management“ in Kooperation mit der Hochschule Worms genau die richtige Herausforderung!

Sie werden von Beginn an in interne und externe Projekte, wie z. B. die Analyse, Auswertung und Optimierung von Prozessabläufen im gesamten operativen Verkehrsbereich oder von IT-Anwendungen, eingebunden. Gibt es z. B. Optimierungspotenzial im Abfertigungsprozess rund um das Flugzeug? Wie effektiv ist das Terminalmanagement? Gemeinsam mit unseren Ausbildungsbeauftragten stellen Sie sich so spannenden Fragestellungen und präsentieren die Ergebnisse auch vor Auftraggebern.

Nachdem Sie das Studium als Bachelor of Science abgeschlossen haben, können Aufgaben in den Bereichen Consulting für interne oder externe Projekte, dem Qualitätsmanagement, dem Bodenverkehrsdienst, oder der Personalsteuerung auf Sie warten.

Das Studium

Die Semester an der Hochschule in Worms bilden den theoretischen Rahmen des Studiums. Die Studieninhalte gliedern sich in vier Fächergruppen:

  • General Management Modules
  • Tourism, Travel and Aviation
  • Management Modules
  • Management Skills

Ausbildungsbeginn:
1. September (Vorpraktikum)
15. März (Sommersemester)

Dauer:
4 Jahre (6 Monate Vorpraktikum + 7 Semester Studium)

Ausbildungsgehalt:
1.450,00 € / Monat

In den Semesterferien setzen Sie am Flughafen Stuttgart schwerpunktmäßig im Verkehrsbereich das Gelernte in die Praxis um. Hier vermitteln wir Ihnen alle für das Gesamtverständnis eines Flughafenbetriebs wichtigen Prozesse. Um auch während der theoretischen Studiensemester eine enge Verzahnung zur Praxis zu gewährleisten, werden Sie montags regelmäßig im Betrieb eingesetzt. Von Dienstag bis Freitag sind Sie an der Hochschule in Worms.

Ihre Voraussetzungen

  • Sie haben eine allgemeine Hochschulreife und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie haben idealerweise eine längere Zeit im englischsprachigen Ausland verbracht.
  • Sie sind kommunikativ, gehen offen auf andere Menschen zu und haben kein Problem, vor Dritten zu präsentieren.
  • Sie denken analytisch und lösungsorientiert und übernehmen gerne Verantwortung.

Das bieten wir Ihnen

  • 28 Tage Urlaub im Jahr
  • Teilnahme an regelmäßigen Weiterbildungsangeboten ( z. B. Rhetorik, Präsentationstechniken, Teamtraining, Projektmanagement, Kommunikation, Kundenorientierung oder Zeit- und Selbstmanagement)
  • bezuschusstes Essen