Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Praktikum bei uns interessieren oder Ihre Abschlussarbeit beim Flughafen Stuttgart schreiben möchten. Bevor Sie mit Ihrer Bewerbung loslegen, finden Sie hier einen Überblick, was Sie im Bewerbungsprozess erwartet.

  • 1

    Ihre Bewerbung
    Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen über das Online-Bewerbungstool zu. Dazu gehört neben einem Lebenslauf und Zeugnissen auch ein Anschreiben, in dem Sie darstellen, inwiefern das Thema Ihrer Abschlussarbeit ein Gewinn für den Flughafen Stuttgart sein kann oder wie Sie uns als Praktikant/in bereichern können.

  • 2

    Unsere Auswahl
    Wir sichten alle eingegangenen Bewerbungen und stimmen uns eng mit den Fachabteilungen ab. Bei Abschlussarbeiten bewerten wir dabei vor allem die Relevanz Ihres Themas für den Flughafen. Schließlich soll Ihre Arbeit für beide Seiten einen Mehrwert bieten. Das Auswahlverfahren für die Vergabe von Abschlussarbeiten und Praktikumsplätzen kann je nach Anzahl der eingegangenen Bewerbungen bis zu vier Wochen in Anspruch nehmen. Haben Sie daher etwas Geduld mit uns.

  • 3

    Unser Gespräch
    Wenn Sie uns auf dem Papier überzeugt haben, möchten wir Sie natürlich auch noch„live“ kennenlernen und Sie erhalten eine Einladung zum persönlichen Gespräch. Ein Vertreter unserer Personalabteilung begrüßt Sie dann gemeinsam mit Kollegen aus der Fachabteilung. Hier können Sie ein erstes Mal Flughafenluft schnuppern.

Seien Sie authentisch, offen und ehrlich. Wir möchten unser Gespräch mit Ihnen auf Augenhöhe führen, indem Sie uns als Unternehmen und wir Sie als Menschen kennenlernen können. Bereiten Sie sich dennoch gut darauf vor. Notieren Sie sich eventuelle Fragen im Vorfeld und informieren Sie sich auf der Website über unser Unternehmen.

  • 4

    Ihre Vorbereitung (bei Abschlussarbeiten)
    Herzlichen Glückwunsch! Im Gespräch haben wir beide festgestellt, dass wir für das Projekt „Abschlussarbeit“ gut zusammenpassen. Nun verfassen Sie für uns ein Exposé, das die konkrete Fragestellung für die Abschlussarbeit sowie eine Grobgliederung beinhaltet. Nach Zustimmung Ihrer Hochschule und der Flughafen Stuttgart GmbH steht einem Vertrag jetzt nichts mehr im Wege.