Super! Wir haben dich mit dem Flughafen-Fieber angesteckt. Damit du dein Schülerpraktikum oder deine Ausbildung bei uns beginnen kannst, musst du unseren Bewerbungsprozess, die „3 Schritte in die Luffahrt-Welt“, durchlaufen.

  • 1

    Deine Bewerbung
    Sende uns deine Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und deinem letzten Zeugnis über unser Online-Bewerbungstool zu. Vergiss bei einem Praktikum nicht anzugeben, in welchem Zeitraum und Berufsfeld du dieses absolvieren möchtest.

  • 2

    Unsere Auswahl
    Wir sichten alle eingegangenen Bewerbungen, was je nach Anzahl schon mal bis zu 4 Wochen dauern kann. Bei der Auswahl interessieren uns besonders deine schulischen Leistungen und sonstigen außerschulischen Aktivitäten wie (Ferien-) Jobs, Auslandsaufenthalte, Mitgliedschaften in Vereinen, soziales Engagement, sonstige Verantwortlichkeiten wie z. B. Klassensprecher, Streitschlichter oder andere Fähigkeiten wie PC-Kenntnisse, Sprachen etc.

  • 3

    Unser Gespräch
    Als Schülerpraktikant bleibt dir ein Bewerbungsgespräch erspart. In einigen Fällen möchten wir allerdings vorher kurz mit dir telefonieren, um dich besser kennenzulernen. Anders sieht das für zukünftige Azubis aus. Wenn du mit deinen Unterlagen unsere Neugier geweckt hast, laden wir dich gemeinsam mit anderen geeigneten Bewerberinnen und Bewerbern zu einem ca. vierstündigen Gruppenauswahlverfahren (Assessment-Center) ein. Auf dich warten neben schriftlichen Tests und einer Selbstpräsentation auch praktische berufsbezogene Übungen sowie eine Gruppendiskussion. Nach dem Assessment-Center bekommst du ein telefonisches Feedback und wir sagen dir, ob du „eine Runde weiter“ bist. Das bedeutet, wir laden dich noch einmal zum Vorstellungsgespräch ein, in dem du uns dann endgültig überzeugen kannst.

Keine Angst vor dem Bewerbungsgespräch! Wir wissen, das ist leichter gesagt als getan. Daher sehen wir unser Kennenlernen eher als lockeres Gespräch, bei dem wir uns gegenseitig „beschnuppern“. Sei einfach ganz entspannt und gib dich offen und authentisch. Bereite dich trotzdem gut darauf vor. Notiere dir eventuelle Fragen im Vorfeld und informiere dich auf der Website über unser Unternehmen.