Hinweis für Passagiere und Besucher:

Wegen der Messe CMT kann es am Wochenende rund um Flughafen und Messe mehr Verkehr geben. Passagiere und Abholer werden gebeten, für die Anfahrt zum Flughafen ausreichend Zeit einzuplanen.

Die Aufgabengebiete der Flughafenfeuerwehr sind ebenso vielfältig wie anspruchsvoll. Die Hauptaufgaben lassen sich jedoch folgendermaßen zusammenfassen: 

  • 1

    Flugzeugbrandschutz
    Sicherstellen des Flugzeugbrandschutzes nach geltenden ICAO-Richtlinien (ICAO = International Civil Aviation Organisation) für die Kategorie 10

  • 2

    Technische Hilfe
    Technische Hilfe bei Flugzeugunfällen, wie z.B. auslaufender Kraftstoff, Flugzeugbergung, Gefahrguteinsätze usw.

  • 3

    Gebäudebrandschutz/Technische Hilfeleistung
    Gebäudebrandschutz/Technische Hilfeleistung für den gesamten Flughafenbereich als anerkannte Werkfeuerwehr gemäß § 19 des Feuerwehrgesetzes (FwG) von Baden-Württemberg

  • 4

    Betrieb
    Betrieb einer Feuerwehr- und Rettungsleitstelle (Safety)

  • 5

    Rettungsdienst
    Rettungsdienst (medizinische Notfallhilfe, Erste-Hilfe-Leistung, inklusive Vorhaltungen für den Massenanfall von Verletzten z.B. bei Flugunfällen mit AB-MANV)

  • 6

    Betrieb einer Sanitätsstation
    Betrieb einer Sanitätsstation (Betriebssanitätsdienst) gemäß den UVV-/ GUV-Richtlinien

  • 7

    Dienstleistungen
    Dienstleistungen für andere Fachabteilungen und für externe Auftraggeber z.B. mit Drehleiter, Kranwagen, Brandschutzunterweisung, Erste-Hilfe-Ausbildung

  • 8

    Aircraft Recovery Training Center
    Aircraft Recovery Training Center Internationale Ausbildungsstätte für Flugzeugbergecrews

  • 9

    Flugzeugbergung
    Durchführung von Flugzeugbergung auf anderen Flughäfen

  • 10

    Ausbildungsstätte
    Ausbildungsstätte für andere Feuerwehren und Rettungsdienst, Atemschutzausbildung Praktikum für Rettungsdienst (Lehrrettungswache)

  • 11

    Winterdienst
    Beteiligung am Winterdienst