Bei der Flughafenfeuerwehr Stuttgart sind zur Zeit 86 Feuerwehrangehörige als hauptamtliche Kräfte beschäftigt.

Zur Sicherstellung des Dienstbetriebes und einer ordnungsgemäßen Aufgabenerfüllung versehen zwei Wachschichten jeweils 24 Stunden-Schichtdienst. Die Schichten lösen sich jeweils gegenseitig ab.

Mindestschichtstärke: 19 Feuerwehrangehörige rund um die Uhr (davon 1 Einsatzleiter vom Dienst)

Personal im Tagdienst:

  • Leiter der Flughafenfeuerwehr und des Rettungsdienstes, Flugzeugbergungsbeauftragter (Stellenbewertung höherer feuerwehrtechnischer Dienst)
  • Stellv. Leiter der Flughafenfeuerwehr und des Rettungsdienstes, stellv. Flugzeugbergungsbeauftragter Sachgebietsleiter Einsatz und Organisation/ Dienst und Einsatzplanung/Feuerwehr und Rettungsleitstelle/Umwelt-Strahlenschutz/Messtechnik (Stellenbewertung höherer feuerwehrtechnischer Dienst)
  • Sachgebietsleiter Notfall- und Krisenmanagement (Stellenbewertung gehobener feuerwehrtechnischer Dienst) , Springer
  • Sachgebietsleiter Vorbeugender Brandschutz-und Gefahrenschutz (Stellenbewertung gehobener feuerwehrtechnischer Dienst), Springer-E.v.D.
  • Sachbearbeiter Vorbeugender Brand- und Gefahrenschutz (Stellenbewertung gehobener feuerwehrtechnischer Dienst)
  • Sachbearbeiter Vorbeugender Brand- und Gefahrenschutz ( Stellenbewertung mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst)

Personal im Schichtdienst:

  • 3

    Einsatzleiter vom Dienst
    (Stellenbewertung gehobener feuerwehrtechnischer Dienst)

  • Sachgebietsleiter Ausbildung, Atemschutztechnik, Atemschutzübungsanlage
  • Sachgebietsleiter Technik, Feuerwehrwerkstätten
  • Sachgebietsleiter Rettungsdienst, Sonderaufgaben
  • 2

    Wachschichtführer
    (Stellenbewertung gehobener feuerwehrtechnischer Dienst)

  • 8

    Stellv. Schichtführer
    (Stellenbewertung mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst)

  • 16

    Unterführer
    (Stellenbewertung mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst)

  • 66

    Mannschaft
    (Stellenbewertung mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst)

Das gesamte Schichtdienstpersonal besitzt darüber hinaus die Ausbildung zum/zur Rettungssanitäter/in, mindestens 14 davon zum/zur Rettungsassistent/in bzw. künftig zum Notfallsanitäter/in (mit gleichzeitiger Ausbildung zum staatlich geprüften Desinfektor)

Andreas Rudlof

Leiter der Flughafenfeuerwehr und des Rettungsdienstes, Flugzeugbergebeauftragter, Strahlenschutzbeauftragter, Brandschutzbeauftragter (ZS 2/BSB)

rudlof@stuttgart-airport.com

+49 711 948-3850

+49 711 948-3944

Peter Schwenkkraus

Stv. Leiter der Flughafenfeuerwehr und des Rettungsdienstes, stv. Flugzeugbergebeauftragter, Strahlenschutzbeauftragter (ZS 2-1)

schwenkkraus@stuttgart-airport.com

+49 711 948-3861

+49 711 948-3908