Mo. 27.06.2016, 4:46 , Schönwetter 13°C

Kinder musizieren für europaweite Notrufnummer 112 - Europaminister Pe ...

Kinder musizieren für europaweite Notrufnummer 112 - Europaminister Peter Friedrich als Schirmherr

Kinder musizieren für europaweite Notrufnummer 112 - Europaminister Peter Friedrich als Schirmherr

Abbildung vergrößern: von links: Roland Klenk, Oberbürgermeister Leinfelden-Echterdingen; Peter Friedrich, Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten; Prof. Georg Fundel, Geschäftsführer Flughafen Stuttgart GmbH (FSG); Nils Bunjes, Europa Zentrum Baden-Württemberg

Um die europaweite Notrufnummer 112 noch bekannter zu machen, haben sich heute 112 Kinder aus Leinfelden-Echterdingen und aus Stuttgart am Flughafen engagiert. Im Terminal 3 stellten sich die Kinder in den europäischen Farben Blau und Gelb zu einer großen 112-Ziffernformation auf und spielten mit ihren Blockflöten Ludwig van Beethovens Europahymne „Freude schöner Götterfunken“. Der baden-württembergische Europaminister Peter Friedrich, der Schirmherr der Aktion ist, und Oberbürgermeister Roland Klenk aus Leinfelden-Echterdingen waren bei dem Ständchen zugegen, sie ermunterten die Zuhörer zu einer Kultur des Helfens und dankten den Kindern für ihr Engagement.

Nils Bunjes vom Europe Direct Informationszentrum Stuttgart, das die Aktion organisierte, sagte: „Der europaweite Notruf 112 bietet den Bürgerinnen und Bürgern einen echten europäischen Mehrwert, und sie kann Leben retten. Deshalb wollen wir die 112 bekannter machen.“ Bisher weiß in Deutschland jedoch nur einer von fünf Menschen, dass im Notfall die 112 in allen EU-Ländern sowie in weiteren Staaten Hilfe bringt.

Veröffentlicht am 11. Februar 2014