Di. 21.10.2014, 3:34 , überwiegend bewölkt 14°C

SWR1 Leute mit Thomas Roth als Fernsehsendung mit Gästen

SWR1 Leute mit Thomas Roth als Fernsehsendung mit Gästen

Am Montagabend, den 02. Dezember 2013, ist die Sendung SWR1 Leute live am Flughafen zu Gast.

Moderator Wolfgang Heim spricht mit dem Journalisten und ARD-Tagesthemen-Moderator Thomas Roth. Die Sendung wird mit Publikum für Hörfunk aufgezeichnet. Der Abend beginnt um 17.30 Uhr im Terminal 1, Ebene 5, unter dem roten Doppeldecker. Eintrittskarten für die Veranstaltung werden von SWR1 Baden-Württemberg im Internet verlost (www.swr1.de/bw).

Thomas Roth wurde 1951 in Heilbronn geboren. Nach seinem Studium der Anglistik und Germanistik in Heidelberg lernte er Anfang der 1980er Jahre in einem Volontariat beim Süddeutschen Rundfunk das journalistische Handwerk. Von 1988 bis 1991 war Roth für die ARD als Studioleiter und Korrespondent in Johannesburg, wo er die Freilassung Mandelas und dessen Kampf für das Ende der Apartheid erlebte. Danach berichtete er für viele Jahre aus Moskau, wo er das Ende der Sowjetunion und den daran anschließenden politischen Umbruch verfolgte und kommentierte.

2002 wurde Roth Chefredakteur im ARD-Hauptstadtstudio in Berlin, 2008 bis 2013 war er für die ARD in New York. Seit August 2013 ist Thomas Roth erster Moderator der Tagesthemen und damit bundesweit für die Fernsehzuschauer präsent. Der mit mehreren Preisen für seine Arbeit ausgezeichnete Journalist schrieb mehrere Bücher über seine Erfahrungen in Südafrika, Russland und den USA.

Wer bei der Verlosung der Karten für den Abend am Flughafen leer ausgeht, kann das Interview mit Thomas Roth am Mittwoch, 04. Dezember 2013 von 10 bis 12 Uhr in SWR1 Baden-Württemberg anhören.

Veröffentlicht am 25. November 2013