Sa. 25.10.2014, 5:01 , Schönwetter 6°C

Adventskalender mit vielen Aktionen bis Weihnachten, mit Snowboardsimu ...

Adventskalender mit vielen Aktionen bis Weihnachten, mit Snowboardsimulator und Christbaumverkauf

Adventskalender mit vielen Aktionen bis Weihnachten, mit Snowboardsimulator und Christbaumverkauf

Abbildung vergrößern

Auf Passagiere und Besucher wartet am Flughafen Stuttgart ein besonderer Adventskalender: Die Händler und Gastronomen am Flughafen haben hinter den 24 Türchen ihres Kalenders viele attraktive Angebote und Aktionen versteckt. Zu haben ist der Kalender in allen Shops und Cafés und auch an den Infotheken am Flughafen. Im Terminal 3 wird der Kalender unübersehbar als großes Banner rechts und links neben der Abflugtafel hängen – jeden Tag mit einem neuen geöffneten Türchen.

Den Reigen der besonderen Aktionen eröffnet ein Snowboardsimulator gleich am Montag, den 02.12. 2013. Mit mehreren Schwierigkeitsstufen von der Anfängerpiste bis zur Gletscherabfahrt lässt sich hier testen, wie es um Balance und Fitness bestellt ist. Wen es je aus der simulierten Kurve trägt, landet im echten Luftkissen. Für die drei besten Teilnehmer gibt es eine exklusive Flughafenführung mit Brunch, ein edles Parfumset und eine Flughafen-Überraschungstasche zu gewinnen.

Am Freitag, 06.12. ist der Nikolaus in den Terminals unterwegs und verteilt kleine Überraschungen. Wer sich vor dem dritten Advent nach einem Christbaum umschaut, wird am Freitag, den 13.12. auf dem Parkplatz P 5 fündig. Dort stehen von 11 Uhr bis 20 Uhr viele große Nordmanntannen für 19,99 Euro bereit, und wer gleich auf dem P 5 parkt und das Park-Special für 2,50 Euro nutzt, muss den Baum auch nicht weit tragen. Am Donnerstag, 19.12.2013 gibt es im Terminal 3 auf der Abflugebene eine Fotostation, an der sich jeder ein individuelles Foto mit weihnachtlichem Hintergrund gleich zum Mitnehmen machen lassen kann. Auch an allen anderen Tagen winken reizvolle Angebote für edle Schokoladen und andere Leckereien oder für modische Schnäppchen.

Zum  Abschluss der Wartezeit auf Weihnachten ist der Eintritt auf die Besucherterrasse an Heiligabend von 08.00 Uhr bis 13.30 Uhr frei. Wer also Kinder und andere neugierige Familienmitglieder den Vormittag über aus der Wohnung bugsieren möchte, um in Ruhe den Baum aufzustellen oder Geschenke aus ihren Verstecken darunter zu schmuggeln, der sollte sie zu einem kleinen Ausflug an den Flughafen schicken. Die weihnachtlich leuchtenden Bäume im Terminal und der emsige Betrieb auf dem Vorfeld bieten unterhaltsame Ablenkung für alle, die schon ungeduldig auf den Abend warten.

Veröffentlicht am 26. November 2013