Sa. 20.12.2014, 9:47 , leicht bewölkt 7°C

Airport-Festival mit Reise- und Kofferversteigerungen, Flugshow und Bl ...

Airport-Festival mit Reise- und Kofferversteigerungen, Flugshow und Blick aus der Aussichtsgondel

Airport-Festival mit Reise- und Kofferversteigerungen, Flugshow und Blick aus der Aussichtsgondel

Abbildung vergrößern

Am Sonntag, 10. November 2013 ist das große Airport-Festival am Flughafen Stuttgart das Ziel für alle, die einen unterhaltsamen und spannenden Nachmittag rund ums Fliegen erleben möchten. Von 10 bis 17 Uhr gibt es dicht gepacktes Unterhaltungsprogramm mit vielen Aktionen und Festivalangeboten.

Zum ersten Mal können sich mutige Besucher den Airport von oben anschauen, ohne ins Flugzeug zu steigen: In einer Aussichtgondel mit Glasboden zeigt sich der Flughafen in 50 Metern Höhe aus einer ganz ungewohnten Perspektive. Eindrucksvolle Flugmanöver zeigt Showpilot Daniel Golla auf der Bühne im Terminal 3. Mit seinem Modellflugzeug steuert er waghalsige Wenden direkt über den Köpfen des Publikums. Einblicke in die Welt des Fliegens bieten auch zwei Großraum-Flugsimulatoren, in denen die Besucher selbst als Kapitän einer Passagiermaschine abheben können. Die Deutsche Flugsicherung (DFS) erläutert das aktuelle Fluggeschehen live und informiert über die Arbeit der verschiedenen Lotsen. Bei mehreren Gewinnspielen sind exklusive Ausflüge aufs Vorfeld oder ein Besuch auf dem Tower bei der DFS zu gewinnen. Flughafenluft schnuppern lässt sich auch bei den Gratis-Führungen, die im Terminal 1 ab 10 Uhr alle halbe Stunde starten (Anmeldung vor Ort erforderlich).

Wer sich wie die Astronauten in der Schwerelosigkeit einmal in alle Richtungen schwingen möchte, hat im Aerotrim Gelegenheit dazu – mit ähnlichen Geräten trainierte die NASA ihre Piloten vor Weltraumflügen. Feingefühl ist ebenfalls gefragt beim Papierfliegerbasteln: Der Deutschen Meister in dieser Disziplin zeigt Tipps und Tricks, was an Konstruktion und Präzision zu beachten ist.

Auf der Showbühne im Terminal 3 werden um 11.30 Uhr und um 15.15 Uhr Koffer versteigert, und um 13.20 Uhr erstmalig auch tolle Reisen. Die Erlöse gehen an das Jugendcafé Domino in Leinfelden-Echterdingen und den Verein Frauen helfen Frauen Filder e.V..

Die große Hüpfburg im Terminal 3 wird ein Magnet für alle Kinder sein, die sich austoben wollen. Danach können die Kleinen witzige Fliegeraccessoires basteln, malen oder mit einer Buttonmaschine eigene Anstecker kreieren. Phantasievolle Bemalungen warten beim Kinderschminken neben vielen weiteren Aktionen.

Der Eintritt auf die Besucherterrasse ist während des Airport- Festivals frei, von dort lässt sich das Geschehen auf dem Vorfeld hautnah mit verfolgen. Wer sich unter www.condor.com  schnell noch ein Ticket sichert, kann um 9.30 Uhr mit der Fluggesellschaft Condor zu einem rund neunzigminütigen Rundflug Richtung Alpen abheben.

Festivalbesucher parken für eine Pauschale von 2,50 Euro in den Parkhäusern P2, P4 und P12, das Ticket wird am Stand der APCOA Autoparking GmbH im Terminal 2, Ebene 3 umgetauscht. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Flughafens Stuttgart unter der Rubrik Reisende und Besucher / Airport-Festival.

Veröffentlicht am 29. Oktober 2013