Fr. 01.08.2014, 16:20 , überwiegend bewölkt 23°C

Weit über 25.000 Besucher beim 19. Großen Kinderfest

Weit über 25.000 Besucher beim 19. Großen Kinderfest

Weit über 25.000 Besucher beim 19. Großen Kinderfest

Abbildung vergrößern

Weit über 25.000 kleine und große Besucher feierten heute am Sonntag, 11.08.2013 das Kinderfest am Airport mit dem Motto „Check ein zur Umweltreise!“. Unter den 33 Gratis-Aktionen gab es drei Publikumslieblinge: In Mini-Flugzeugen mit Pedalantrieb mussten kleine Nachwuchs-Piloten sich über eine vorgezeichnete Landebahn auf eine Parkposition bugsieren – dafür gab es dann einen ordentlichen Pilotenschein vom Kinderluftfahrtamt. Nummer zwei auf der Beliebtheitsskala der Kinder war das große Wasserbecken mit den bunten Tretbooten, in dem sich den ganzen Tag über zahlreiche kleine Wasserratten begeistert tummelten. Highlight Nr. 3 war ein Kräutergarten, bei dem die Kinder junge Rosmarin-, Lavendel- oder Salbeipflänzchen fachgerecht in Töpfe setzen und diese mit nach Hause nehmen durften. Mehrere Hunderte Flughafen-Pflänzchen haben an diesem Nachmittag eine neue Heimat in den Gärten und auf den Balkonen des Umlands gefunden.

Über 1.000 Besucher ergatterten ein Gratis-Ticket für eine Flughafenführung, bei der es auf das Vorfeld hinausging. Der Betrieb dort ließ sich auch prima von der Besucherterrasse aus beobachten, wo sich bei freiem Eintritt zahlreiche Besucher drängten. Viele nutzten das Fest nicht nur zum Schauen, sondern auch zum Aktivwerden: Bei Bungytrampolin und Segwayparcours standen die Besucher geduldig Schlange, und auch die Teststrecke für Elektroquads war immer dicht umlagert.

Großer Andrang herrschte bei den Vorführungen der Hundestaffeln. Die Vierbeiner des Zolls, der Bundespolizei und der Malteser zeigten, wie geschickt und wendig sie bei der Suche nach Drogen oder nach vermissten oder verschütteten Menschen vorgehen. Auf der Showbühne neben dem Terminal 1 wurden zahlreiche attraktive Preise verlost: Brunchgutscheine der beiden Flughafenhotels, Eintrittskarten für das Landesmuseum in Stuttgart oder den Freizeitpark Sensapolis in Sindelfingen und mehrere große Modellbaukästen von Fischertechnik fanden neue Besitzer. Der erste Preis des diesjährigen Gewinnspiels, eine Woche Traumurlaub auf den kanarischen Inseln vom Reiseveranstalter ITS mit  einem Flug für zwei Personen samt Aufenthalt in einem All-inclusive-Hotel ging an eine junge Besucherin aus Filderstadt-Bonlanden.

Veröffentlicht am 11. August 2013