So. 20.04.2014, 20:47 , Schönwetter 17°C

Lufthansa-Streik: Übriger Verkehr läuft planmäßig

Lufthansa-Streik: Übriger Verkehr läuft planmäßig

Der Streik des Lufthansa-Bodenpersonals hat auf den übrigen Verkehr am Flughafen Stuttgart keine Auswirkungen. Bereits am Wochenende hatte die Lufthansa ihre 28 Flüge von und nach Stuttgart abgesagt und die Passagiere informiert. Abgesagt wurden darüber hinaus 15 Flüge von und nach Zürich, Prag und Kopenhagen, die ebenfalls von der Lufthansa abgewickelt werden.

Die Flüge der Lufthansa-Tochter Germanwings laufen wie angekündigt problemlos.

 

Lufthansa empfiehlt allen Fluggästen, sich frühzeitig vor Reiseantritt auf www.lufthansa.com über den

Status ihres Fluges zu informieren. Darüber hinaus hat Lufthansa für Anrufe aus

Deutschland eine kostenfreie Telefonnummer unter 0800 850 60 70 eingerichtet, unter der

sich vom Streik betroffene Fluggäste informieren können.

 

Passagiere können für Montag gebuchte Flüge kostenfrei umbuchen oder stornieren.

Innerdeutsch reisende Fluggäste, deren Flüge aufgrund des Warnstreiks gestrichen

wurden, können alternativ die Züge der Deutschen Bahn nutzen. Dafür wandeln sie das

etix entweder online unter „Meine Buchungen“ oder an einem Lufthansa Check-in

Automaten in einen Reise-Gutschein um.

 

Darüber hinaus werden die Fluggäste gebeten von dem Angebot eines elektronischen

Check-in (über die Online-Kanäle oder Automaten) Gebrauch zu machen. Zudem wird

Fluggästen, die mit wenig Gepäck reisen können, empfohlen, sich im Zeitraum des

Warnstreiks auf Handgepäck zu beschränken.

Veröffentlicht am 22. April 2013