Fr. 25.07.2014, 15:42 ,  21°C

Sommerflugplan mit 118 Zielen: Tel Aviv, Jersey und Rejkjavik im Progr ...

Sommerflugplan mit 118 Zielen: Tel Aviv, Jersey und Rejkjavik im Programm

Sommerflugplan mit 118 Zielen: Tel Aviv, Jersey und Rejkjavik im Programm

Abbildung vergrößern

Von Ostersonntag, 31. März 2013 bis zum Samstag, 26. Oktober 2013 ist am Flughafen Stuttgart der neue Sommerflugplan in Kraft. Insgesamt 41 Airlines fliegen regelmäßig zu 118 Zielen in 32 Ländern. Die Anzahl der Flüge sinkt um etwa 4 Prozent, die Fluggesellschaften setzen größere Maschinen ein.

Die Lufthansatochter Germanwings stockt ihr Angebot ab Stuttgart deutlich auf und bietet insgesamt 52 Ziele an. Für Urlauber geht es mehrmals pro Woche ins kroatische Split, nach Brindisi an die Adria, an die portugiesische Algarve nach Faro oder ins spanische Malaga. Erstmals fliegt die Airline dreimal wöchentlich nach Enfidha in Tunesien. Der kühlere Norden ist mit einem Flug pro Woche nach Rejkjavik vertreten, dorthin fliegt  während der Sommerferien auch die isländische Wow Air. Neu in Stuttgart sind die Fluggesellschaften Vueling und Hop!. Der spanische Lowcost-Carrier Vueling fliegt bereits ab Karfreitag, 29. März täglich in die katalanische Metropole Barcelona. Die Hop!, eine Tochter der Air France, übernimmt deren tägliche Verbindung nach Lyon.

Mit der Fluggesellschaft Air Berlin kommen Italien-Freunde mehrmals pro Woche nach Venedig, Neapel, Olbia, Palermo und Catania. Einmal pro Woche steht Florenz auf dem Programm.  In den Norden geht es viermal pro Woche nach Westerland und einmal wöchentlich nach Heringsdorf. Die Kanalinseln Jersey und Guernsey stehen neu im Plan der Air Berlin, die Verbindung startet jeden Samstagmorgen ab Stuttgart. Die Fluggesellschaft Condor bringt ihre Passagiere nach Burgas ans Schwarze Meer, nach Lanzarote und Fuerteventura. Für Sonnenanbeter sind Larnaca auf Zypern und Hurghada am Roten Meer buchbar. Mit der TUIfly geht es im Juli und August einmal pro Woche nach Tel Aviv und auf die Kapverdischen Inseln nach Sal und Boa Vista. Teneriffa, Ibiza oder Palma de Mallorca sind ebenfalls buchbar.

Nach Osten bietet die Czech Airlines eine tägliche Verbindung nach Prag, und die polnische LOT verbindet Stuttgart jetzt täglich mit Warschau.

Veröffentlicht am 5. März 2013