Immobilienmanagement am Airport

Urlaub… Reisen… Last-Minute… Abflug… Ankunft… Sonne... Strand und Meer – das waren meine Assoziationen mit der Faszination Flughafen Stuttgart. Und mittendrin bin ich nun gelandet – als Wirtschaftsingenieurin mit dem Studium der Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft. Ja, ich weiß, Ihr fragt euch jetzt, was eine Immobilientante wie ich am Flughafen macht? Kenn ich alle, diese Fragen, denn so läuft der normale Smalltalk bei mir meistens ab. Aber ich kann Euch sagen, auch Terminals sind Immobilien, die bewirtschaftet und instandgehalten werden möchten. Und der Flughafen besteht aus weit mehr Gebäuden als den Terminals. Da ist z.B. das Verwaltungsgebäude der FSG – meinem Arbeitgeber – oder die Hangars der LHT oder der DCA, das CCS, ein Fracht-/Bürogebäude auf der Südseite des Flughafens oder das LVT-Gebäude, die BVD-Gerätehalle oder das VL-Gebäude. (Das Glossar hierzu findet Ihr übrigens am Ende meines Berichts :-))

Stehen da jetzt Fragezeichen in Euren Gesichtern? Kann ich nachvollziehen – genauso hab ich auch geschaut in den ersten Tagen und Wochen hier am Flughafen. Aber jetzt mal ganz langsam: Mein Name ist Carolin König, ich bin 27 Jahre alt und arbeite seit September 2011 am Flughafen Stuttgart, genauer gesagt im Bereich R, d.h. Profit Center Immobilien. Diese Abkürzungen können einen ganz schön durcheinanderbringen, was?? Ging mir auch so, ich laufe hier unter dem Kürzel RI 1-3 und meine Arbeitsplatzbezeichnung heißt „Projektorganisation und -abwicklung, Objektmanagement“. Im Klartext bedeutet das, dass wir hier im Bereich RI 1 die Schnittstelle bilden zwischen unseren Technikern im Haus und unseren internen und externen Mietern. Wir vertreten somit die Bauherrenfunktion und versuchen, den baulichen Wünschen unserer Mieter so gerecht wie möglich zu werden, ohne dabei das wirtschaftliche Ziel des Flughafens aus den Augen zu verlieren.

Ich speziell kümmere mich um sämtliche Aufträge in SAP, welche an Mieter, Kunden und externe Firmen weiterberechnet werden können. Das heißt um Reparaturmaßnahmen, Umbauten und Ausbauten, Renovierungen und etwas größere Projekte wie beispielsweise Planungen bzgl. neuer Mieter. Dabei ist es egal, ob es sich nur um eine abgefallene Türklinke oder um größere Baumaßnahmen wie bspw. die Schaffung neuer Mietflächen handelt – die Einhaltung von Kosten, Qualität und Terminen muss immer gewährleistet sein und die Arbeiten müssen koordiniert werden.

Ein weiterer Bereich, welchen ich zusammen mit meinem Chef betreuen darf, ist die Mitwirkung in der Projektleitung und bei der Organisation von Großprojekten. Genauer gesagt betrifft dies zum jetzigen Zeitpunkt, und voraussichtlich auch noch für die nächsten zwei bis drei Jahre, den Neubau der Deutschlandzentrale der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young am Stuttgarter Flughafen. Dies ist für mich als Berufseinsteigerin ein besonders interessantes Projekt, da, angefangen vom klassischen Architektenwettbewerb über sämtliche Planungsphasen der HOAI bis hin zur GU-Vergabe, alles abgedeckt wird und ich so einen optimalen Einstieg und Einblick in das Aufgabengebiet Projektleitung bekomme. Und dieser Neubau ist erst der Anfang der Planungen für die neue Airport City.

Ihr seht also, Flughafen ist weit mehr als Urlaub, Sonne, Strand und Meer. Der Flughafen Stuttgart ist dabei, sich zu einer eigenen kleinen, dynamischen Stadt zu entwickeln, welche aus zahlreichen Immobilien besteht. Von daher mache ich mir über meine Zukunft hier keine Sorgen, denn gebaut wird immer – auch am Flughafen Stuttgart, zu dessen Crew auch Immobilientanten wie ich gehören.

Glossar:
FSG Flughafengesellschaft Stuttgart
LHT Lufthansa Technik
DCA Daimler Chrysler Aviation
CCS Cargo Center Süd
LVT Luftverkehrs-Terminal
BVD Bodenverkehrsdienst
VL Verkehrsleitung
HOAI Honorarordnung für Architekten und Ingenieure
GU Generalunternehmer




03.05.2012

Aus Datenschutzgründen werden die Kommentare erst geladen, wenn Sie den Disqus-Dienst aktiviert haben. Bitte beachten Sie, dass nach Ihrer Zustimmung Daten mit anderen externen Diensten ausgetauscht werden.
Datenschutzhinweis lesen