HO-LEI lieber Airport!

Hallo zusammen, mein Name ist Hanna Spreng und ich arbeite seit Kurzem in der Personalabteilung der Flughafen Stuttgart GmbH (FSG).

Schon von Kindesbeinen an hatte ich durch meine Leidenschaft, das Tanzen, eine Verbindung zum Flughafen Stuttgart. Jedes Jahr am Rosenmontag habe ich mit meinem Mädels der Garde, gemäß unserem Schlachtruf „HO-LEI“ (HOch LEInfelden), Terminal 3 unsicher gemacht. Noch heute tanze ich bei den Filderern, mittlerweile in der blauen Garde - der Flughafenehrengarde.

Ich freue mich sehr, dass sich meine Verbindung zum Stuttgart Airport nun nicht mehr auf wenige Tage im Jahr beschränkt. An meinem ersten Arbeitstag sind mir sofort viele tolle Dinge aufgefallen. Freundliche grüßende Kollegen, super schöne und moderne Büros, kostenlose Parkplätze, gratis Trinkwasser für alle, Kaffee bis zum Abwinken und leckere Äpfel – jeden Tag! Das zeigt einen Teil der Werteeinstellung, die die FSG ihren Mitarbeitern gegenüber pflegt. Und dazu möchte ich jetzt meinen Teil beitragen. Damit es so weit kommen konnte, habe ich natürlich aber noch mehr Qualifikationen mitbringen müssen, als meine enge Verbindung zum Airport: Bevor ich am Flughafen Stuttgart gelandet bin, war ich als Personalreferentin bei einem Buchgroßhändler tätig. Davor habe ich BWL studiert. Und derzeit mache ich parallel meinen Master speziell im Bereich Human Resources Management. Das bringt mich – und hoffentlich auch meinen Arbeitgeber weiter :-)

Doch zuerst möchte ich mich einmal rechtherzlich bei all jenen bedanken, die mich ab dem ersten Tag am Airport mit offenen Armen empfangen haben. Das hat mir den Start bei der Flughafen Stuttgart GmbH wirklich ungemein versüßt. DANKE!

P.S. an alle FSGler: Bald schon möchte ich noch mehr Kollegen namentlich kennen, ich freue mich über jeden, den ich neu kennenlernen darf. Ich bedanke mich auch für ihre Geduld, während ich mich in meiner neuen Aufgabe einfinde und bin gespannt, was ich am Flughafen Stuttgart alles erleben darf.




02.11.2016

Aus Datenschutzgründen werden die Kommentare erst geladen, wenn Sie den Disqus-Dienst aktiviert haben. Bitte beachten Sie, dass nach Ihrer Zustimmung Daten mit anderen externen Diensten ausgetauscht werden.
Datenschutzhinweis lesen